Das AIDA Maskottchen zur Belustigung

Teil 1 Kanaren Kreuzfahrt

Aus­flugs­zie­le auf den Kana­ren

Teil 2 Ausflugs Ideen

Wel­che Trans­port­art?

AIDA Crui­ses

Angebote und Offerten

Ver­lo­ckung der Woche
TUI Mein Schiff

Premium alles inklusive

Ange­bot der Woche
AIDA Maskottchen

Clubbie Dodo wirbelt über den Kai –

Zum ers­ten Mal war heu­te das Aida Mas­kott­chen im Hafen von La Pal­ma zu sehen. In Lebens­grö­ße sprang der Club­bie Dodo, wie er genannt wird, zwi­schen den war­ten­den Aus­flugs­bus­sen umher.

Das AIDA Mas­kott­chen stammt aus dem AIDA Kids Club und ist unver­zicht­ba­re Beglei­ter bei allen Kreuz­fahr­ten für die Klei­nen.

Durch die Win­ter­fe­ri­en in Deutsch­land sind zur­zeit über 600 Kin­der an Bord der AIDA­stel­la. Ins­ge­samt gibt es im Kin­der­be­treu­ungs­pro­gramm vier Mas­kott­chen mit den Namen Alwi­ne, Itzi, Dodo und Ach­wa­sach­was . Jeweils die Anfangs­buch­sta­ben erge­ben bei rich­ti­ger Kom­bi­na­ti­on „AIDA“. Nach ihrer Legen­de stam­men sie von einer grü­nen Insel und wur­den als blin­de Pas­sa­gie­re an Bord auf­ge­nom­men.

Fan­ta­sie, Mär­chen und etwas Dis­ney­land auf hoher See. Der Bezug zur AIDA Mut­ter­ge­sell­schaft  Car­ni­val Cor­po­ra­ti­on aus Mia­mi in Flo­ri­da ist erkenn­bar.

Ganz ande­re Gedan­ken macht sich tech­ni­sche Trup­pe auf der AIDA … wei­ter­le­sen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen